Konzerte im In- und Ausland, von Kindern, für Kinder

 

 

Im Vor­der­grund steht natür­lich immer, der Spaß am Musi­zie­ren, aller­dings ler­nen mei­ne Schü­ler mit eige­nen Kon­zer­ten auch wie es ist, kon­se­quent auf ein Ziel hin­zu­ar­bei­ten und sich im ent­schei­den­den Moment selbst­be­wusst zu präsentieren.

 

Zu Weih­nach­ten spie­len wir nor­ma­ler­wei­se in meh­re­ren Ensem­bles zusam­men. Unser jähr­li­ches Som­mer­kon­zert bedarf län­ge­rer Vor­be­rei­tung da die Kin­der dabei sogar die Chan­ce erhal­ten, Solo spie­len zu dürfen.

Mit mei­nen lie­ben Kol­le­gen aus Deutsch­land orga­ni­sie­ren wir, meist ein­mal pro Jahr, eine Rei­se durch Euro­pa, bei der mei­ne Schü­ler an Meis­ter­kur­sen und Schü­ler­kon­zer­ten teil­neh­men kön­nen. Die­ses Ange­bot ist natür­lich nicht ver­pflich­tend, son­dern steht frei zur Wahl.

 

 

Gaya­ne kontaktieren

Tastenkunst als Musikveranstalter

 

 

Ein zen­tra­ler Punkt im Betä­ti­gungs­feld von Tas­ten­kunst ist die Orga­ni­sa­ti­on von Musikveranstaltungen. 

Tas­ten­kunst ist bei­spiels­wei­se der Ver­tre­ter des Pro­jekts “Inter­na­tio­nal Arts Podi­um” in Öster­reich. Im Rah­men des­sen wer­den Kon­zer­te im Bereich Kam­mer­mu­sik orga­ni­siert. Eine der Haupt­auf­ga­be die­ses inter­na­tio­na­len Pro­jek­tes ist die Ent­de­ckung und För­de­rung jun­ger Talente.

 

Die Grund­phi­lo­so­phie des Arts Podi­um ist:

 

“Das Podi­um ist eine Welt des Dia­lo­ges, in der jeder das Recht hat, sei­nen Platz ein­zu­neh­men. Es ist ein Ort des Aus­tau­sches und kein Ort für Wett­be­werb. Ein Podi­um, an des­sen Ende alle Aner­ken­nung finden.”

 

Spe­zi­ell in Wien wer­den die­se Kon­zer­te in Form einer Rei­hen oder klei­nen Fes­ti­vals organisiert.

Habe ich Ihr Inter­es­se geweckt? Wei­te­re Infos zu zukünf­ti­gen und ver­gan­ge­nen Musik-Events fin­den Sie im Kon­zert­ar­chiv bzw. unter News auf der Startseite.

 

 

Kon­zert­ar­chiv

Online Konzert

Online Kinderkonzert

Aufnahmen einer Auswahl an Stücken welche wir während der Corona-Zeit im Online-Unterricht gelernt haben.


Altana

La Dis­pu­te


Antonin

Czer­ny – Nr.5
Czer­ny – Nr.12 andante
Czer­ny – Nr.13 vivace
Czer­ny – Nr.14
Dia­bel­li – Sona­ti­ne in g‑Moll
Schnitt­ke – Spielerei
G. Matz­nel­ler – Häns­chen klein, Varia­ti­on über ein Thema


Helena

A. Dra­bon – Rock it
A. Dra­bon – Zer­flos­se­ne Melodie


Ines

Es reg­net
Freun­de
Tanz­par­ty
Unglaub­lich


Inessa

Neue Pup­pe
Tschai­kow­ski – Rus­si­scher Tanz


Jana

J. Ben­da – Sonatine
N. Del­lo Joio – Kinderstück


Katharina

Schu­mann – Von frem­den Men­schen und Ländern


Katja

A. Dra­bon – Die Lok fährt weiter
Taran­tel­la
Wie­gen­lied


Latifa

F. Cho­pin – Pol­ni­sches Lied
Goe­di­ke – Klei­nes Stück


Leoni

La Dis­pu­te


Lucia

Dia­bel­li – Sonatine
Neue Pup­pe


Luisa

Bun­ter Schmetterling
Feen­zau­ber
Klei­ne Eisenbahn
Stu­ben­ho­cke­rin


Magdalena

Lega­to Staccato


Mariane

Beet­ho­ven – Gertrude’s Walzer


Mascha

Ele­fant
Fünf Pira­ten
K. Gross – Gummiball
K. Gross – Verbrecherjagd
Rechts-Links


Maxim

Impro­vi­sa­ti­on


Mir Aziz

A. Dra­bon – Unglaublich


Nikita

E. Gne­si­na – Stückchen
Etü­de
Etü­de
K. Gross – Gummiball


Paul

C. Gur­litt – Nächt­li­che Reise
Regen­bo­gen

Konzert

An die Freude

20. Dezem­ber 2019, 19 Uhr

Wien, Mozart­haus

mehr erfah­ren

Konzert

Reime am Klavier

19. Dezem­ber 2019, 16 Uhr

Wien, katho­li­sche Kir­che St. Peter

mehr erfah­ren

Kontaktdaten

   

Rufen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Anfrageformular

 

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen wollen und einen telefonischen Rückruf wünschen geben Sie in der Nachricht Ihre Telefonnummer und ggf. eine Uhrzeit bzw. Sprache (Deutsch, Russisch, Armenisch oder Englisch) an.

 






     

    Ich kümmere mich umgehend um Ihre Anfragen.